Plotz - Deutscher Matjes aus Glückstadt

Matjes mariniert auf Couscous

Matjes mariniert auf Couscous

Zubereitung:

Zubereitung für 4 Personen (Vorspeise für 8 Personen):
Für den Couscous die Gemüsebrühe aufkochen.
Das Gemüse fein würfeln und zu dem Hartweizengrieß
geben, mit der heißen Gemüsebrühe überbrühen
und quellen lassen. Olivenöl, Orangenzesten und den
ausgepressten Saft beifügen. Mit Zimt, Five-Spice-Gewürz,
Salz und einer Prise Zucker abschmecken. 2 Stunden
ziehen lassen und vor dem Anrichten gehackte Petersilie
und Minze unterheben.
Die Matjesfilets etwa 30 Minuten vor dem Anrichten in die
Marinade legen (siehe Rezept Matjes asiatisch).

Anrichten:
Die marinierten Matjesfilets dritteln. Den Couscoussalat
in Cocktailschalen füllen und die Matjesstücke auf dem
Couscous platzieren, mit Minze dekorieren.
Tipp: dazu passt eine leckere Minz-Joghurt-Soße aus
Naturjoghurt (3,5 % Fett), abgeschmeckt mit gehackter
Minze, Salz, Pfeffer, Knoblauch und Zitronensaft.

Pro Portion: 22 g Eiweiß, 53 g Kohlenhydrate, 33 g Fett, 600 Kilokalorien

Zutaten für 4 Personen

350 mlGemüsebrühe
½ Gurke
1 rote Paprika
1 Bund Lauchzwiebeln
1 rote Chilischote
250 ggrober Hartweizen
50 mlOlivenöl
1 Orange
gZimt, Five-Spice-Gewürz, Salz, Zucker
1/2 Bund glatte Petersilie
1/2 Minze
6-8 Matjesfilets (ca. 400 g)