Plotz - Deutscher Matjes aus Glückstadt

Matjes Alt Glückstadt

Matjes Alt Glückstadt

Zubereitung:

Die Kartoffeln mit Schale kochen, Wasser abgießen und mit etwas Butter und einer Prise Meersalz
bedecken. Bohnen in ca. 3 cm lange Stücke schneiden und in Salzwasser blanchieren.
In einem Topf den Speck auslassen, Zwiebelwürfel, Knoblauch, groben Pfeffer und die restliche Butter zufügen. Die saure Sahne mit den Kräutern beifügen und langsam aufkochen lassen.
Die blanchierten Bohnen in die köchelnde Soße geben und mit Zucker und Salz nochmals abschmecken. Gleich anrichten, sonst verlieren die Bohnen die Farbe und haben keinen Biss mehr.

Anrichten:
Eine flache Schale mit gestoßenem Eis füllen und darauf die Matjesfilets mit Zwiebelringen und Petersilie anrichten. Kartoffeln und Bohnen in separaten Schälchen dazu stellen.

Pro Portion: 35 g Eiweiß, 38 g Kohlenhydrate, 57 g fett, 800 Kilokalorien

Zutaten für 4 Personen

1 kgkleine Kartoffeln
etwas Butter
1 Prise Meersalz
500 ggrüne Bohnen
100 gSpeckwürfel
50 gZwiebelwürfel
2 kleineKnoblauchzehen, fein gehackt
grober Pfeffer
50 gButter
200 mlsaure Sahne
HandvollBohnenkraut
Thymian & Petersilie
Salz, Zucker
gestoßenes Eis
12 Matjesfilets (500 - 600g)
2 Zwiebeln